Maurer- und Betonbaumeister

Baugeschäft

Michael Eichele

Maurer zählt zu einem der Berufe, der nicht nur Spaß macht, sondern dir auch interessante Perspektiven eröffnen kann. Attraktiv ist ganz besonders, dass der Maurerberuf zu den am besten bezahlten Berufen in der Branche gehört. Und Baukräfte werden auch in der Zukunft immer sehr begehrt sein, denn Häuser werden vermutlich immer gebaut werden und wer kann da keine gute Fachkraft gebrauchen? Der Beruf des Maurers ist umso mehr ein Beruf mit einer großen Zukunft – ein Beruf, der ein immer höheres Ansehen genießen wird.

Wer denkt der Beruf des Maurers sei ein eintöniger Beruf, der täuscht sich. Du bist beim Bau verantwortlich vom Anfang bis zum Ende – nach Plänen von professionellen Architekten errichtest du zahlreiche Gebäude. Als Maurer fängst du ganz unten an und betonierst das Fundament. Im Anschluß daran fertigst du Außen- und Innenwände aus den unterschiedlichsten Materialien oder montierst Fertigteile.